Pressemeldung

Eckert & Ziegler finanziert klinische Entwicklung von Lymphom-Medikamenten

 

Berlin, 03.03.2020. Die Eckert & Ziegler Strahlen- und Medizintechnik AG (ISIN DE0005659700,
S-DAX) wird die klinische Entwicklung von zwei patentgeschützten innovativen Radiopharmazeutika gegen maligne Lymphome künftig finanziell unterstützen. Der Aufsichtsrat billigte im Rahmen eines Optionsvertrags heute für das laufende Geschäftsjahr 2020 eine erste Tranche in Höhe von 3 Mio. EUR, der in den kommenden Jahren, jeweils erfolgsabhängig von Etappenzielen, weitere Zahlungen in Höhe von jährlich 2 bis 3 Mio. EUR folgen können. Sie werden zur Herstellung von Prüfchargen für klinische Studien der Phase-1 verwendet, die von akademischen Konsortien in Frankreich und Deutschland bereits vorbereitet und genehmigt worden sind. Zudem werden die Mittel für die klinische Entwicklung eines komplementären Diagnostikums eingesetzt, welches mit dem Radioisotop Gallium-68 markiert wird.

„Der Einstieg in klinische Finanzierungen bedeutet keinen Abschied vom selbstfinanzierungs- und gewinnorientierten Geschäftsmodell der Gruppe“, erläuterte der Vorstandsvorsitzende des Unternehmen, Dr. Andreas Eckert. „Wir nutzen lediglich unsere Kompetenz bei pharmazeutischen Radioisotopen, um das Marktpotenzial für unsere Produkte zu vergrößern und aussichtsreiche Ertragschancen zu ergreifen. In der Vergangenheit haben wir mit Investitionen in Firmen wie OCTREOPHARM SCIENCES, CURASIGHT, IRT-SYSTEMS und MYELO THERAPEUTICS bereits gute Erfahrungen mit der Refinanzierung von Produktentwicklungen gemacht und im Schnitt und über die Jahre eine solide Rendite erzielt“.

Da die Rechte, die Eckert & Ziegler aus der Finanzierung zuwachsen, als Vermögensgegenstand („at equity“) bilanziert werden, tauchen in der Bilanz künftig jedoch nur die jeweiligen Ergebnisübernahmen auf, nicht aber eine Erhöhung der Entwicklungsaufwendungen.

Über Eckert & Ziegler.
Die Eckert & Ziegler Strahlen- und Medizintechnik AG gehört mit über 800 Mitarbeitern zu den weltweit größten Anbietern von isotopentechnischen Komponenten für Strahlentherapie und Nuklearmedizin. Die Eckert & Ziegler Aktie (ISIN DE0005659700) ist im SDAX der Deutschen Börse gelistet.
Wir helfen zu heilen.

*************************

Press release

Eckert & Ziegler to Financially Back Clinical Development of Innovative Lymphoma Treatment

Berlin, 3 March 2020 – Eckert & Ziegler Strahlen- und Medizintechnik AG (ISIN DE0005659700, S-DAX) will financially support the clinical development of two proprietary new radiopharmaceuticals for the diagnosis and treatment of malignant lymphomas. The Board of Directors today approved a first payment of 3 mm EUR in the context of an option agreement, which may lead, in the coming years and against milestones, to further payments of EUR 2 to 3 million annually. The money will support the production of pharmaceutical grade material for phase-1 trials which have already been prepared by two investigator-lead academic consortia in France and Germany targeting several forms of myeloma and lymphatic leukemia. In addition, the funds will be used for the clinical development of a complementary diagnostic labeled with the radioisotope Gallium-68.

"Stepping up outlays for clinical development does not mean that Eckert & Ziegler is abandoning its self-financing, profit-oriented business model", explained Dr. Andreas Eckert, Chairman of the Executive Board. “Rather, we are leveraging our expertise in pharmaceutical radioisotopes in order to expand the market potential for our products, and to exploit interesting profit opportunities. In the past, we have already invested in a similar manner in companies such as OCTREOPHARM SCIENCES, CURASIGHT, IRT-SYSTEMS and MYELO THERAPEUTICS, and on average achieved a solid return on investment”.

Since the expenses will be booked as a financial investment and accounted for "at equity", only the respective profit or loss transfers will appear in future balance sheets, but not the corresponding increase in development expenses.

 

About Eckert & Ziegler.
Eckert & Ziegler Eckert & Ziegler Strahlen- und Medizintechnik AG with more 800 employees, is one of the world's largest providers of isotope-related components for radiation therapy and nuclear medicine. Eckert & Ziegler shares (ISIN DE0005659700) are listed in the SDAX index of Deutsche Börse.
Contributing to saving lives.

Contact:
Eckert & Ziegler AG, Karolin Riehle, Investor Relations
Robert-Rössle-Str. 10, 13125 Berlin
Tel.: +49 (0) 30 / 94 10 84-138, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, www.ezag.com 

Sitz Berlin, Amtsgericht Charlottenburg Reg.-Nr. HRB 64997 B

Vorstand: Dr. Andreas Eckert (Vorsitzender), Dr. Harald Hasselmann, Dr. Lutz Helmke

Aufsichtsrat: Prof. Dr. Wolfgang Maennig (Vorsitzender)