Radiopharmazeutischer Arbeitsplatz – RPA

Arbeitsplatz mit LAF zur Vorbereitung von Radiopharmaka

Der Präparationsarbeitsplatz dient der Herstellung und Verarbeitung von Radiopharmaka, wie bspw. PET-Radiopharmaka, Therapeutika, unter Laminar Air Flow Bedingungen der Reinheitsklasse „A" für GMP-konformes Arbeiten.

Die Anlage gewährleistet Produkt- und Personenschutz. Die Abschirmung an den Seiten und der Front- und Rückwand sowie im Boden beträgt bis zu 50 mm Blei und kann mit lokalen Abschirmungen oder einem stationären oder mobilen Strahlenschutzfenster erweitert werden. Frontseitig können  Eingriffe oder Stabmanipulatoren integriert werden. Im unteren Bereich können Generatoren oder fester und flüssiger Abfall gelagert werden.

Für das Arbeiten mit Ga-68 bieten wir eine spezielle Lösung an, welche die Beschichtung des Innengehäuses mit PE oder die Ausführung des Innengehäuses aus beständigem Kunststoff für den Umgang mit Salzsäure beinhaltet.

  • Abmessungen / Gewicht
  • Material / Abschirmung
  • Luft / Elektrik / Pneumatik
  • Ausrüstung
  • Optionen

Login

Bitte melden Sie sich mit Ihren Zugangsdaten an.

Passwort vergessen

×